Home Produkte Referenzen FAQ Downloads Über Uns Kontakt Neuigkeiten und Veranstaltungen
maximising performance

Stadtwerke Gießen

Bei verschiedenen Fernwärmeanlagen der Stadtwerke Gießen wurde festgestellt, dass zu viel Luft enthalten war, u. a. durch den Netzausbau. Mit Hilfe von Vakuumentgasern aus dem Hause Spirotech wird nun wieder ein störungsfreier Betrieb möglich.

Die Stadtwerke Gießen liefern Strom, Erdgas, Wasser und Fernwärme, sowohl für Privat- als auch Geschäftskunden. Die bestehenden Anlagen werden kontinuierlich dem wachsenden Bedarf angepaßt. Der Netzausbau und neue Anschlüsse führten dazu, daß in das Warmwassernetz der Stadt bzw. bei Inselnetzen mit zentraler Wärmeversorgung immer wieder Luft eindrang. Dies hatte nicht nur Störungen
zur Folge, es wurde von Seiten der verantwortlichen Techniker auch befürchtet, daß sich durch die Luft die Innenkorrosion der Fernwärme-Rohre beschleunigt.

Um diese negativen Auswirkungen zu unterbinden, entschied man sich dafür, an wichtigen Anlagenpunkten Vakuumentgaser einzusetzen. Spirotech unterstützte Stadtwerke Gießen durch Beratung, etwa im Hinblick auf die Ausführung des Modells SpiroVent Superior S6A. Die positive Wirkung der Geräte läßt sich an ihrer Entgasungsleistung ablesen.


Ergebnisse

• Unterstützung für reibungslose Funktion der Fernwärmeanlagen
• Einfach integriert während vorhandenen Verfahren
• Schnelle, hervorragende Ergebnisse
• Verringerte Ausfallzeiten und Korrosion
• Zu integrieren in alle Anlagen

Die Lösung

SpiroVent Superior S6 Vakuumentgasser

Lesen Sie mehr Weniger lesen Lesen Sie die Geschichte

ie einfache Umsetzung und die raschen, guten Ergebnisse haben unsdazu bewogen, unsere Systeme konsequent mit den Vakuumentgasern von Spirotech auszustatten.
- Jörg Schneider, Fernwärme Rohrnetz Meister bei den Stadtwerke Gießen


{{ ::item.name }}

{{ ::item.name }}

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com