Schutz für Solarsysteme

Heutzutage sind viele Wohnhäuser mit Solarpanelen zur Stromerzeugung ausgestattet. Hierüber können auch noch die Warmwassererzeugung und die Zentralheizung betrieben werden. Diese Panelen nennt man auch Hybridsolarpanelen.

Entlüftung bei hohem Druck und hoher Temperatur

In diese Hybridsolarpanelen wird die Wärme über das Anlagenwasser in die Heizanlage übertragen. Dabei ist es extrem wichtig, dass keine Luft im Anlagenwasser enthalten ist, vor allem, weil viele Solarbauteile und deren Kühlelemente sehr empfindlich sind.

Wir haben verschiedene Produkte zur Entlüftung von Solarsystemen entwickelt. Diese können den besonders hohen Temperaturen und Druckverhältnissen innerhalb eines Solarsystems standhalten.

Spirotech - Entlüftung von Solarsysteme
Besonders bei hohen Temperaturen ist es eine Herausforderung, die Luft aus und das Wasser in der Anlage zu halten!

Zusätzliche Sicherheit mit revolutionärer AutoClose Technik

Unser SpiroTop Solar kann hohe Temperaturen (bis zu 180°C) und hohe Betriebsdrücke (bis zu 10 Bar) problemlos bewältigen. Als Ergänzung bieten wir das SpiroTop Solar mit AutoClose System an. Dieses System wurde von den Experten bei Spirotech erfunden und patentiert.

Das SpiroTop Solar AutoClose System verhindert die Verdunstung von Anlagenwasser (Enthält min. 20% und max. 50% Glycol), wenn die Temperatur über den Siedepunkt steigt. Dadurch besteht kein Risiko, dass das System trocken kocht. SpiroTop Solar AutoClose kann auch zur Entlüftung der Solaranlage mit vertikalen Verbindungen eingesetzt werden.

Dank des AutoClose Prinzips können Solaranlagen dauerhaft luftfrei bleiben und das bei steigender Effizienz

Unsere Lösungen zum Schutz von Solarsystemen

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen haben über unsere Produkte oder Rat von unseren Experten benötigen, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

Wenden Sie sich an Spirotech